Find us on facebook

 

Information über Fish ‘n Fins

Tova und Navot Bornovski, die Eigentümer und Manager der Pionier Tauchbasis Fish ‘n Fins und Ocean Hunter Safariboote, heißen Sie auf Palau herzlich willkommen. Wir freuen uns, Sie als unseren Gast begrüßen zu können, um mit Ihnen die Einmaligkeit und Schönheit Palaus zu teilen und Ihnen einen einzigartigen Urlaub zu bieten. Genießen Sie unvergessliche Taucherlebnisse, entdecken Sie die verborgenen Schätze im Landesinneren und entspannen Sie auf den traumhaften Sandstränden. Unser Team aus professionellen, internationalen und freundlichen Mitarbeitern steht uns unterstützend zur Seite um Ihren Südsee-Traum-Urlaub Wirklichkeit werden zu lassen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen oder unsere Mitarbeiter jederzeit sehr gerne zur Verfügung

Kontaktieren Sie unsere deutschsprachige Mitarbeiterin: infode@fishnfins.com
Allgemeine Fragen (Englisch): info@fishnfins.com
Tova Harel- Bornovski: tova@oceanhunter.com
Navot Bornovski
: navot@oceanhunter.com

Tova und Navot, Ihre Gastgeber auf Palau

Tova und Navot Bornovski verfügen über Jahrzehnte an Taucherfahrung und brachten Ihr umfangreiches Wissen und Können mit nach Palau. Das reiselustige Ehepaar kreuzte die Weltmeere in einer 4 ½ Jahre dauernden Weltumsegelung in den 80er Jahren, und während Ihres Palauaufenthaltes verliebten sie sich in Land und Leute. Die Beiden arbeiteten dann in Palau von 1986 bis 1987 als Koch und Divemaster auf dem bekannten Safariboot “Sun-Tamarin”. So vertieften sie abermals ihre Bindung zu Palau. Nach Abschluss von Navots Studium (Schiffsarchitektur und Maschinenbauingenieur) in Israel kehrten die Bornovskis an der Seite ihres Freundes „Mr. Dive Palau“, Francis Toribiong, 1993 endgültig nach Palau zurück.

Dieses Mal jedoch überquerten Tova und Navot den Pazifik auf ihrem eigenen Safariboot, der luxuriösen und neuhergerichteten Ocean Hunter I. Begleitet wurden sie von ihren Kindern, Yarden (damals 4 Jahre) und Udi (damals gerade 3 Jahre). Seitdem haben die Bornovskis und die Ocean Hunter I in Palau ihren Heimathafen gefunden und hier wurden auch die beiden Jüngsten geboren, Liam und Gayle. 1998 übernahmen Tova und Navot dann Fish ´n Fins und führen seither die Tauchbasis als Familienbetrieb. Dank Ihnen ist Fish ’n Fins heute eine moderne und bestens ausgestattete PADI 5 Sterne Tauchbasis die jeden Komfort bietet.

NavotTova und Navot leiten jedoch nicht nur ein erfolgreiches Unternehmen sondern engagieren sich in Palau, und für Palau, bei zahllosen Projekten. Insbesondere bei Forschungsexpeditionen und Umweltschutzaktionen, aber auch bei der Erstellung von Fachzeitschriftartikeln und zahlreichen Filmen (Skin Diver, National Geographic, Discovery Channel, BBC, Vox-Tours u.a.). Sie gründeten eine Schutzorganisation für Haie, die Micronesien SharkFoundation. Diese gemeinnützige Stiftung entwickelte ein langzeit Forschungsprogramm um die weltberühmten Haie von Palau zu Schützen, zu Beobachten und zu Erforschen. Fish ’n Fins organisiert auch die jährliche “Shark Week“, mit dem Ziel, Interesse für diese interessanten Meeresbewohner zu gewinnen und auf die bestehende Problematik aufmerksam zu machen.. Im Jahr 2000 entdeckte Navot mit einer Gruppe von Technischen Tauchern die bisher verschollene USS Perry, das einzige amerikanische Schiffswrack in Palau und führte damit die Tradition bei Fish ´n Fins fort, Pionier in den Gewässern von Palau zu sein.

Photos: Tova and Navot 2008 (upper right), Tova underwater (left center), Navot during a rebreather expedition in Palau (left lower), Yarden (5) and Udi (4) on a deserted island in the pacific while sailing Ocean Hunter to Palau 1993.

 

 

 

 

Photos above: (right)1986 San Tamarin's first crew in Palau: Avi, Orly, Tova and Navot. (center) Palau 1986 Aboard the San Tamarin-Avi Klappfer and Navot, (left) 1993, Friends on Yap farewell Ocean Hunter and crew good bye before sailing to Palau 1993.